Dipl. Techniker/in HF Informatik

Dipl. Techniker/innen HF Informatik sind Praktiker/innen und bauen im Studium grundlegendes theoretisches und praktisches Wissen auf. Die Verbindung von Theorie und praktischer Erfahrung ist ihre Stärke. Sie sind kompetente und begehrte Fachpersonen im Bereich der Informatik. Sie verstehen die Sprache und Arbeitsergebnisse der Ingenieure/Ingenieurinnen und setzen diese für Anwender und Kunden zielgerichtet und professionell um.

Zusammenfassung

Abschluss

Dipl. Techniker/in HF Informatik

Aufbau

Nach dem Grundstudium Technik besuchen die Studierenden die HF System- und Netzwerktechnik mit dem inhaltlichen Schwerpunkt Security

Voraussetzungen

Abschluss in einem technischen Beruf mit Informatikanteilen in der Ausbildung und eine berufliche Tätigkeit (mind. 50%) in diesem Bereich

Unterrichtstage

Mittwochabend und Freitag

      Perspektiven

      • Beratung der Geschäftsleitung für den Einsatz von neuesten ICT-Technologien
      • Engineering für die Anwendung von technischen Produkten, Geräten oder Anlagen wie auch Aufbau und Instandhaltung der Infrastruktur

      Kosten

      CHF 18'900.-

      300 Franken sparen

      Melden Sie sich frühzeitig an und profitieren Sie von 300.– Franken Ermässigung auf die Studiengebühren.
      Der Frühbucher-Rabatt ist gültig bis 30. April 2023.

      Haben Sie Fragen?

      Auf unserer FAQ Seite finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen rund um das Weiterbildungsangebot am BZT.

      Wünschen Sie eine persönliche Beratung?

      Wir sind gerne für Sie da.

      Gespräch vereinbaren

      Patrick Schmitt

      Lehrgangsleiter HF Informatik

      Melanie Urech

      Administration Berufliche Weiterbildung

      Patrick Schmitt
      Lehrgangsleiter HF Informatik